Zum Anfang springen

Orzola

Fischerboote in Hafen von Orzola

Restaurant in Orzola



Strand bei Orzola

Die meisten Touristen sehen das nördlich liegende Orzola lediglich als Durchlaufstelle an, um nach La Graciosa zu gelangen. Schließlich beginnt die Fähre von hier aus die 25minütige Überfahrt zur kleinen Schwesterinsel. Doch es wäre ein Fehler, die sonstigen Attraktionen dieser Ortschaft völlig außer Acht zu lassen. Denn insbesondere die Fisch-Gourmets kommen hier voll auf ihre Kosten. Direkt am Hafen befinden sich diverse anerkannte Fisch-Lokale, die einerseits mit den vorzüglichen Speisen, andererseits aber auch mit der besonderen Atmosphäre begeistern. Während man auf der Terrasse sitzt und sich ein leckeres Essen gönnt, genießt man den Ausblick aufs Meer hinaus und beobachtet dabei die Fischerboote.

Möchte man sich selber am Fischfang beteiligen, ist dies ebenfalls möglich. Aufgrund der äußerst ergiebigen Fischgründe gilt dieses Revier nämlich als das optimale Reiseziel für Angler. Hierauf haben auch manche Einheimischen reagiert, indem sie als Verleiher aktiv wurden und die Urlauber mit der kompletten Ausrüstung ausstatten.

Wer sich für einen Aufenthalt in dieser Umgebung interessiert, wird sich insbesondere über die günstigen Übernachtungsmöglichkeiten freuen. Vergleicht man die Übernachtungskosten nämlich mit denen in den Ferienzentren, wie zum Beispiel Playa Blanca oder Puerto del Carmen, erscheinen die Preise in Orzola regelrecht günstig.

Das einzige richtige Defizit von Orzola stellt das Strandleben dar. Mit dem Playa de la Canteria ist zwar ein Strand vorhanden, doch aufgrund der starken Brandung ist dieser kaum zum Schwimmen geeignet. Wer auf das Badevergnügen also nicht verzichten möchte, sollte sich in der näheren Umgebung lieber einen anderen Strand suchen. Zu empfehlen wäre dabei der Punte de Palo; 4 Kilometer südwestlich von Orzola. Dieser Strand mag nicht unbedingt sonderlich populär sein, ist für Badeurlauber aber dennoch gut geeignet.


Karte Orzola - Satellitenansicht

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.







Anzeige



















Seitenanfang